Herzlich Willkommen bei der Arge Nilkheim

Liebe Wanderfreunde, liebe Besucher,

wir freuen uns über Ihr Interesse der Geschichte und Kultur Nilkheims

Eine Abteilung der Wanderfreunde Schönbusch Nilkheim e.V. stellt sich vor:

Arbeitsgemeinschaft Nilkheimer Geschichte

 

Unsere Ziele:

Nilkheim ist – für manche Mitbürger vielleicht überraschend – älter als die Stadt Aschaffenburg. Die Arbeitsgemeinschaft (Arge) will deshalb dazu beitragen, die Geschichte des heutigen Stadtteils zu bewahren und in diesem Sinne auch seine weitere Entwicklung begleiten.

 

Was hat die Arge mit ihrem Einsatz bisher erreicht?

Nachstehend einige Beispiele, um das breite Feld der Aktivitäten zu zeigen:

  • Erscheinen der „Fotodokumentation Nilkheim“
  • Sanierung und Sicherung der Nilkheimer Kapelle
  • (teilweise) Wiederherstellung des alten Pilgerwegs nach Großostheim mit seinen Fußfällen
  • Mitwirkung bei den Kulturwege-Tafeln (z.B. an der Nilkheimer Kapelle)
  • Errichtung des Bildstocks am Schanzbuckl
  • Ergänzung des Ehrenmals an der Kilianskirche um die Opfer des Zweiten Weltkriegs
  • Widmung des Ernst-Streun-Platzes zu Ehren eines verdienten Nilkheimer Bürgers
  • Erneuerung der Panoramatafeln am Bischberg (Ludwigstempel)
  • Berücksichtigung historischer Flurnamen als Straßennamen im Neubaugebiet Anwande

 

Woran arbeitet die Arge ganz aktuell?

 

Erstellung einer Geschichtstafel für den Stadtteil Nilkheim